ueber uns

  • slider einheit02
  • slider titanic
  • slider volkspartei
  • slider seitz bundestag
  • slider em winter
  • AfD wirkt!
  • SPD Uekermann
  • Dank AfD mehr Geld für Familien
  • Dr. Nikolaus Fest zu Schulz
  • Aufstellungsparteitag Nürtingen
  • ENF Koblenz: Le Pen, Wilders, Petry
  • Hatice Ince bejubelt Tod Ulfkottes

afd fraktion logo16.02.17 - AfD wirkt! Neue Pensionsregelung wird auf Druck der AfD ausgesetzt!

Wie Schulbuben, die etwas ausgefressen haben, standen die Fraktionsvorsitzenden von Grünen, CDU und SPD vor der Presse, als sie versuchten, ihren Kopf aus der Schlinge der Anschuldigungen zu ziehen, die sie mit ihrer schnell durchgepeitschten Gesetzgebung zur wohldotierten Altersvorsorge selbst geknüpft hatten. Schlussendlich gab SPD-Fraktionschef Stoch zu: „Wir haben einen Fehler gemacht.“

Nun soll eine "unabhängige" Expertenkommission darüber entscheiden. Aha. Zeit geschunden. Erste Ergebnisse frühestens nach der Bundestagswahl. Alles klar?

 

weiterlesen

spd feuer06.02.17 - SPD-Politikerin Johanna Uekermann:
"Ich kann die Deutschlandfahne anschauen, ohne sie verbrennen zu wollen."

Ein Kommentar von Prof. Dr. Jörg Meuthen:

Es gibt Aussagen, liebe Leser, die sind derart skandalös und unglaublich, dass man sie mehrfach lesen muss, um seinen Augen trauen zu können.

Eine solche Aussage hat nun die SPD-Politikerin Johanna Uekermann von sich gegeben. Im moderierten Gespräch mit dem JU-Vorsitzenden sagte sie klar und deutlich, was sie von Deutschland und seinem zentralen nationalen Symbol, nämlich unserer Flagge, hält:

"Ich kann die Deutschlandfahne anschauen, ohne sie verbrennen zu wollen."
weiterlesen

kinder31.01.17 - Dank AfD mehr Geld für Familien mit Mehrlingsgeburten in Baden-Württemberg

Erst der Antrag der AfD führte zur Kehrtwende der grün-schwarzen Koalition.

Laut Entwurf des Staatshaushaltsplans 2017 plante die grün-schwarze Landesregierung, die Zuschüsse an Familien mit Mehrlingsgeburten komplett zu streichen. Erst als die AfD-Fraktion beantragte, diese Mittel zu erhalten, vollführte die Koalition eine Kehrtwende.

 

 

weiterlesen

31.01.17 - Nicolaus Fest zum Kanzlerkandidaten Martin Schulz

Prof. Dr. Lothar Maier: "Martin Schulz war stets ein Befürworter der Flüchtlingskrise und engagierte sich im Europaparlament häufig für die Einschränkung der Rechte der Euro-Kritiker. Unsere Parteifreundin Beatrix von Storch hat hierüber kürzlich ein sehr interessantes Video gedreht. Dieser Kanzlerkandidat ist symptomatisch für den Zustand der SPD."

Es wird höchste Zeit zu handeln!

2017 - AfD wählen!

weiterlesen

AfD Keks24.01.17 - Aufstellungsparteitag in Nürtingen 21/22.01.17

Auf dem Aufstellungsparteitag in Nürtingen am vergangenen Wochenende wählte die AfD Baden-Württemberg die Fortsetzung ihrer Landesliste (Plätze 10-16) für die Bundestagswahl 2017.

Zusätzlich zu den in Kehl besetzten Plätzen 1-9 sind jetzt nominiert:

Platz 10: Dr. Dirk Spaniel
Platz 11: Franziska Gminder
Platz 12: Joachim Senger
Platz 13: Prof. Dr. Jens Zeller
Platz 14: Joachim Kuhs
Platz 15: Jens Anhorn

 

 

weiterlesen

"Freiheit für Europa": ENF aus Koblenz: Le Pen, Wilders, Petry...

Die Fraktion Europa der Nationen und der Freiheit im EU-Parlament lud alle interessierten Bürger zur Konferenz nach Koblenz am 21.01.2017

  

weiterlesen

twitter17.01.17 - Deutsch-türkische Spiegel-Journalistin Hatice Ince bejubelt den Tod Ulfkottes

Am Wochenende starb der Buchautor, Publizist und Islamkritiker Udo Ulfkotte an Herzversagen.

Im sozialen Netzwerk „Twitter“ bejubelte die deutsch-türkische Spiegel-Journalistin Hatice Ince den Tod Ulfkottes mit den Sätzen: „Das Jahr fängt gut an“ und „Hahahaha! Darauf einen Schnaps!“ verbunden mit einem Tränen lachenden Smiley. Die ARD-Netzreporterin Julia Rehkopf markierte ihren letzteren Tweet mit „Gefällt mir“.

Dazu erklärt die medienpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion und stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Dr. Kirsten Muster:

 

weiterlesen

Fördern Sie uns!

Als Förderer der Alternative für Deutschland bleiben Sie parteilos, verpflichten sich aber, mindestens den halben Mitgliedsbeitrag zu bezahlen. Im Gegenzug erhalten Sie dieselben Informationen wie die Parteimitglieder und können als Gäste mit Rederecht (aber ohne Stimmrecht) zu Parteitagen zugelassen werden.

Spenden Sie!

Wir sind eine junge Partei, die viel vorhat und dabei vielen Widerständen ausgesetzt ist. Um unsere gemeinsamen Ideen weiter vorwärts tragen zu können, benötigen wir finanzielle Unterstützung. Wir bitten Sie deshalb, unsere Arbeit mit einer Spende zu fördern. Unsere Spendenkontonummer können Sie dem nachstehenden Link entnehmen.

  • Folgen Sie uns auf Facebook!

Spendenkonto der AfD-Emmendingen:

Sparkasse Freiburg - Nördlicher Breisgau
IBAN: DE40 6805 0101 0013 3072 40
- Oder einfach mit -
de pp logo 200px
(klicken Sie einfach auf das PayPal Logo)

  • Nachbarorts- und Kreisverbände
  • News der Landtagsfraktion
  • Junge Alternative BW
  • AfD Kompakt
  • AfD TV

BreisgauH  Ortenau  OVOrtenau  Landtagsfraktion

afd fraktion logo

Aktuelles der AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Nachfolgend finden Sie den Direktlink zu den Meldungen und Neuigkeiten unserer Landtagsfraktion in Baden-Württemberg.

weiterlesen

Junge Alternative

Junge Alternative Baden Württemberg

Die Jugendorganisation der AfD in Baden-Württemberg - Die Junge Alternative (Langform: Junge Alternative für Deutschland, Kurzform: JA) ist die Jugendorganisation der Alternative für Deutschland (AfD) und steht jungen Menschen im Alter von 14 bis 35 Jahren offen. ​ Die Junge Alternative wurde im Juni 2013 gegründet und versteht sich als programmatischer Innovationsmotor der AfD. Unter dem Grundsatz “Verstand statt Ideologie” vereinigen wir Konservative, Liberale, Libertäre, Bürgerrechtler und weitere politische Strömungen der AfD...

weiterlesen

AfD KompaktAfD Kompakt

Eine Übersicht der bisher erschienen Mitglieder-Newsletter „AfD Kompakt“ finden Sie auf der Bundesseite der AfD.

weiterlesen

afdtv2 300x300AfD TV

Unser Ziel ist es, die Bürger aus erster Hand und ungefiltert zu informieren – und das gebührenfrei. Eine politisch gefärbte Moderation und ein tendenziöses Zurechtschneiden von Redebeiträgen gibt es bei AfD TV nicht. Wir überlassen dem Zuschauer Kommentar und Bewertung der Sendung.

weiterlesen

afd logo web