Aktuelle Meldungen

11.10.16 - DDR 2.0

Wie in der DDR - Die Parallelen sind erschreckend! Verdeutlicht wird dies im Video anhand der Berichterstattung der Tagesschau zur Einheitsfeier, am 03.Oktober 2016 und der Aktuellen Kamera zum 40. Jahrestag der DDR, am 07.Oktober 1989.

Quelle: www.youtube.com/Oliver Janich

11.10.16 - Union fällt auf Rekordtief von 29,5%!

"Die Union sackt in einer neuen Umfrage auf ihr Rekordtief ab. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, dann würden dem Insa-Meiungstrend zufolge nur noch 29,5 Prozent CDU/CSU wählen, berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf die Erhebung." Nie lag die Partei von Bundeskanzlerin Angela Merkel in dieser Umfrage tiefer in der Wählergunst.

Quelle: www.n24.de

Quelle: www.wahlrecht.de

07.10.16 - Prominenter Neuzugang in der AfD

Ein weiterer prominenter Neuzugang: "Nicolaus Fest, ehemaliger stellvertretender Chefredakteur der "Bild am Sonntag" und Sohn des früheren FAZ-Herausgebers Joachim Fest, zieht es zur AfD. Das wurde dem Tagesspiegel am Mittwoch aus Parteikreisen bestätigt."

stieglitz07.10.16 - Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz: "Die Eurozone zerfällt."

Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz rechnet mit einem Zerfall der Eurozone in den kommenden Jahren.

Zu wenig Reforrmen, zu wenig Durchsetzungswillen. Gerade in Italien sei im Moment der Unmut besonders hoch. Die Italiener merkten, dass ihnen der Euro nicht gut tut, dass Italien im Euro nicht funktioniert.

button06.10.16 - Die Rente ist sicher, sagte dereinst Norbert Blüm.

Jetzt 19 Jahre später ist nur eines sicher: das Rentensystem ist am Ende. Und dennoch können sich die Altparteien nicht zu einer umfassenden Reform durchringen. Stattdessen gibt es Rentengeschenke vor den Wahlen und Rumdoktern an den Symptomen.

03.10.16 - Einheitsfeier in Dresden wird von Protesten überschattet

So sah der Empfang von Frau Merkel und Herrn Gauck in Dresden ungeschnitten aus. Gefilmt aus bester Lage. Machen Sie sich selbst ein Bild über die Etablierten und ihre Reaktion...

Quelle: Facebook

04.10.16 - Linke Gewalt - Weimarer Zeiten

weimarer zeiten

Linksextreme attackieren Autos und Haus von AfD-Politikern

STUTTGART. Mutmaßlich linksextreme Täter haben sich zu Anschlägen auf Autos mehrerer AfD-Politiker in Stuttgart bekannt. Das Auto des Stadtrats Eberhart Brett sei „entglast und tiefer gelegt“ worden. Das Fahrzeug des Kreisvorstandsmitglieds Alexander Beresowski sollen die Angreifer mit „No AfD“ besprüht haben. Ebenso seien die vier Reifen zerstochen und die Windschutzscheibe durchlöchert worden.

30.09.16 - Durch die sogenannte Flüchtlingskrise droht die Finanzierung unseres Gesundheitswesens zu kollabieren.

Die AOK fordert deshalb jetzt Steuerzuschüsse für die gesundheitliche Versorgung von Migranten, ansonsten drohten erhebliche Beitragsanhebungen.

Da ein Großteil der Migranten nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt ist, sind die verursachten Kosten nur unzureichend gedeckt. Dies war sicherlich schon Anfang 2016 einer der Gründe für die damaligen Beitragserhöhungen vieler Kassen. Vor einigen Wochen wurde dann bekannt, dass im nächsten Jahr 1 Milliarde Euro aus dem Gesundheitsfonds für Asylbewerber und Flüchtlinge zur Verfügung gestellt wird.

wahltrend23.09.16 - Der Aufstieg der Alternative für Deutschland AfD ist in Deutschland beispiellos.

Neuer Rekord! AfD jetzt bundesweit bei 16 Prozent. Danke für Ihr Vertrauen.

Quelle: MoMa Deutschlandtrend

20.09.16 - Der Aufstieg der Alternative für Deutschland AfD ist in Deutschland beispiellos.

Weder die Grünen, noch die Piraten waren so kurz nach ihrer Gründung in so vielen Landtagen vertreten. Lediglich die FDP konnte 1948/49 ähnliche Erfolge feiern.

Quelle: MDR aktuell

18.09.16 - JF-TV Direkt mit Georg Pazderski

JF-TV Direkt mit Georg Pazderski: "CDU und SPD sind in Berlin keine Volksparteien mehr!"

Quelle: Junge Freiheit

afd logo web