Aktuelle Meldungen

18.09.16 - JF-TV Direkt mit Prof. Jörg Meuthen

JF-TV Direkt: Prof. Jörg Meuthen im Gespräch mit Bastian Behrens. Zum Wahlergebnis in Berlin, zu linksextremen Übergriffen und zu seiner persönlichen Zukunft.

Quelle: Junge Freiheit

16.09.16 - AfD klettert in Baden-Württemberg auf 17%

infratestWenn am nächsten Sonntag Landtagswahlen wären, käme die AfD in Baden-Württemberg auf 17%. So eine Umfrage des Institut Infratest dimap vom 15.09.2016.

Wir sagen nur: AfD wirkt!

18.09.16 - Brandanschlag auf Dr. Frauke Petrys Wagen

anschlag autoIn der Nacht zum Samstag haben Unbekannte auf das Auto der AfD-Bundesvorsitzenden Frauke Petry einen Brandanschlag verübt.

Polizei und Staatsschutz ermitteln. Das Feuer wurde von Anwohnern bemerkt. Der Pkw ist leider trotzdem völlig ausgebrannt. Die Auseinandersetzungen zwischen den politischen Gegnern in Deutschland nehmen dank der Hetze von Gabriel, Stegner, Maas und Co. immer gewalttätigere Ausmaße an. Da man sich mangels Argumenten nicht auf demokratische Weise mit den politischen Mitbewerbern auseinandersetzten kann, greift man zu "härteren" Maßnahmen. Aber wir lassen uns nicht einschüchtern, wir sind gekommen, um zu bleiben!

14.09.16 - ABW und AfD Fraktion auf dem Weg zur Wiedervereinigung

afd fraktion logoTitisee-Neustadt/Stuttgart. Die Fraktionen der Alternative für Baden-Württemberg (ABW) und der Alternative für Deutschland (AfD) im Landtag von Baden-Württemberg sind auf dem Weg zur Wiedervereinigung.

Auf einer Klausurtagung in Titisee-Neustadt haben sich die 22 Abgeordneten einvernehmlich auf eine gemeinsame künftige Fraktionsführung geeinigt. Faktionsvorsitzender soll Jörg Meuthen werden, parlamentarischer Geschäftsführer Anton Baron, stellvertretende Vorsitzende sind Bernd Gögel, Rüdiger Klos, Rainer Podeswa und Emil Sänze vorgesehen.

14.09.16 - JF-TV Im Fokus: mit AfD-Spitzenkandidat Georg Pazderski durch Berlin

JF-TV ist mit Georg Pazderski, dem Spitzenkandidaten der AfD zur Berliner Abgeordnetenhauswahl, wenige Tage vor dem entscheidenden Wahlsonntag durch Berlin gefahren. Sehen Sie, was Pazderski zu den Problemen unserer Hauptstadt sagt und was er zukünftig für Berlin erreichen will.



11.09.16 - Dr. Frauke Petry, AfD Bundesvorsitzende, auf ein Wort mit Peter Fehlhaber (CelleHEUTE)

Im Rahmen des Wahlkampfes in Niedersachsen hat Dr. Frauke Petry, während einer Veranstaltung in Hannover, auch auch ein Interview mit CelleHeute geführt




13.09.16 - Mainzer AfD-Fraktionschef Junge muss nach Angriff operiert werden

Der rheinland-pfälzische AfD-Fraktionschef Uwe Junge muss nach einem Angriff vor rund zwei Wochen am Gesicht operiert werden. Er war vor einigen Tagen von vier jungen Männern angegriffen worden. Die Täter sind bisher unbekannt.

12.09.16 - Erneute Attacke gegen AfD-Wahlkampfhelfer in Berlin

BERLIN. Mehrere Menschen haben am Sonntagabend einen AfD-Wahlkampfhelfer in Berlin-Kreuzberg attackiert. Der 58 Jahre alte Mann stellte Plakate auf, als ihm ein vorbeifahrender Radfahrer eine Flasche über den Kopf schlug, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Staatsschutz ermittelt.

JF-TV-Interview mit Frauke Petry zum Ausgang der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern: "Rückenwind für Berlin!" und JF-TV Direkt - Alexander Gauland: "Ein sehr guter Tag für die AfD!"

01.09.16 - Nikab-Protest-Aktion der AfD im Thüringer Landtag

Mit einem Nikab-Auftritt hat die AfD-Abgeordnete Wiebke Muhsal im Thüringer Landtag gegen die Entwürdigung der Frau demonstriert. Die Altparteien reagierten mit heftigem Protest, die Sitzung wurde unterbrochen. „Das Verbot der Vollverschleierung ist der richtige Weg, diese Form der Entwürdigung zu beenden und unsere freiheitliche Grundordnung zu schützen“, sagt Wiebke Muhsal.


29.08.16 - Brutaler Angriff der Antifa auf Prof. Dr. Jörg Meuthen, mittels einer tiefgefrorenen Torte, in Hittfeld/Harburger Land.

Erst wurde mit einem Ablenkungsmanöver durch die Antifa im hinteren rechten Bereich des Saals die Aufmerksamkeit von der linken vorderen Seite des Saals abgelenkt, so dass dann von dort die tiefgefrorene Torte von einem Linksextremist auf Prof. Dr. Meuthen geworfen werden konnte. Sie traf ihn am Hinterkopf. Herr Meuthen wurde leicht verletzt, ließ sich aber nicht beirren und führte seinen Vortrag fort. Dieser brutale Angriff der Antifa ist eine erneute Steigerung der Gewalt gegen die AfD. Nach Informationen des ausrichtenden AfD-Kreisverbandes Harburg-Land sind alle Antifa-Täter vor Ort durch die Polizei gefaßt worden.

afd logo web